Sonntag ist Pornotag

Nutzer von mydirtyhobby.de sind vor allem am Wochenende aktiv. Das die Lust am Wochenende die größte ist, können auch die Damen des Berliner Escort-Services Escort4berlin bestätigen

Sonntagabend in Deutschland: Statt des „Tatorts“ lassen immer mehr Deutsche das Wochenende mit Pornos ausklingen. Das ergab eine Auswertung der Nutzerzahlen des Erotik-Portals mydirtyhobby.de mit mehreren Millionen registrierten Mitgliedern.

Sonntag ist Pornotag_Credit_mydirtyhobby_de_Bild 2Die Zahlen zeigen ein eindeutiges Bild: Sonntags loggen sich bei mydirtyhobby.de über 12 Prozent mehr User ein als an durchschnittlichen Tagen. Dabei sind die Erotik-Liebhaber besonders abends und nachts aktiv. So verzeichnet auch der Montag eine hohe Nutzungsfrequenz – vor allem direkt nach Mitternacht.

Besonders unbeliebt: der Donnerstag. Hier loggen sich im Wochenvergleich die wenigsten Nutzer bei mydirtyhobby.de ein. Auch schleppend: der Freitag mit einem ebenfalls vergleichsweise geringen User-Aufkommen auf dem Erotik-Portal. Samstag steigen die Nutzerzahlen wieder deutlich an, bevor sie am Sonntag ihren Höhepunkt erreichen.

Menschen lieben es, zu entspannen und die Woche hinter sich zu lassen“, so Lucy-Cat, Top Amateurin bei mydirtyhobby.de. „Pornos gehören heute bei vielen zur Entspannung mit dazu. Mitte der Woche ist bei vielen Deutschen sicherlich der Arbeitsstress sehr hoch. Lässt die berufliche Belastung nach, kommt die Lust auf Erotik.“ (red.)

 

Foto / Text: mydirtyhobby.

Neueste Beiträge

Schreibe den ersten Kommentar

Kommentar verfassen