Nacktschnecke für den Nachttisch

Micaela als erotische 3D-Figur

„Deutschlands populärste Nacktschnecke für Jedermann“ – seit dem 15. Dezember bietet das Berliner Start-up-Unternehmen EroticArt exklusiv 3D gedruckte fotorealistische Figuren von Micaela Schäfer an. In einer aufwendigen Scan-Session wurde Micaela Schäfer in verschiedenen Outfits und Posen gescannt und am Computer aufwendig bearbeitet. Herausgekommen sind insgesamt 10 atemberaubende Figuren von Deutschlands beliebtestem Nacktmodell, welche in unterschiedlichen Größen angeboten werden. Zum Start werden vier Figuren in jeweils vier verschiedenen Größen – von 11 cm bis 32 cm) erhältlich sein. Weitere Figuren werden im Laufe des kommenden Jahres nacheinander zu bestimmten Events veröffentlicht. Mit Micaela Schäfer wurden dazu mehrere aufwendig gestalte Werbeclips produziert, die die 3D-Figuren bewerben sollen.
Ob Hannover, Berlin, München, Zürich oder Wien – egal wo Micaela Schäfer populär ist, den beliebtesten Nacktstar Deutschlands gibt es jetzt zum Anfassen. Möglich macht es die 3D-High-End-Druck- und Scantechnik von EroticArt. Ein Personenscanner, der nach dem Prinzip der Photogrammetrie mithilfe unzähliger Computerlinsen arbeitet, erfasst jedes Detail der Künstlerin und ermöglicht eine originalgetreue Kopie in den Maßstäben 1:15 bis 1:5. Modernste 3D-Drucker drucken dann die Figur in Farbe. Dazwischen und am Ende wird die Figur händisch am Computer und final als Figur von speziell ausgebildeten Handwerkern bearbeitet du veredelt.


 
Seite an Seite mit dem eigenen Star

Die 3D-Drucke von Micaela Schäfer werden den Fans in zwei Paketen angeboten. „Micaela in 3D“ umfasst eine Figur des Stars als einzigartiges Sammler- und Erinnerungsstück für das besondere Fanerlebnis. EroticArt produziert diese Figuren in der eigenen Manufaktur in zum Teil limitierter Auflage. Für besonders eingefleischte Fans bietet das Unternehmen ab kommendem Jahr noch ein besonderes Highlight. Neben dem Star wird hierbei auch der Fan gescannt und gemeinsam in einem einzigartigen Ensemble als 3D-Figur reproduziert. Dank der professionellen Nacharbeit ist auch hier bestmögliche Detailtreue garantiert.

Neueste Beiträge

Schreibe den ersten Kommentar

Kommentar verfassen